banner

Ordensspitäler Österreich

Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Seit 1. Jänner 2017 treten die Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen als Ordensklinikum Linz auf. Ein hoch qualifiziertes Team in Medizin und Pflege, christliche Werte und Grundsätze sowie modernste Infrastruktur machen das Ordensklinikum Linz zu einem Zentrum medizinischer Exzellenz. „Der Not der Zeit zu begegnen, um die Menschen wieder froh zu machen.“ schreiben wir uns ins gemeinsame Credo. Das Ordensklinikum Linz bietet hochwertige Krankenhausmedizin sowie spitzenmedizinische Schwerpunkte, die in OÖ, in manchen Fachgebieten sogar österreichweit, führend sind. Das Ordensklinikum Linz verzeichnet jährlich 190.000 ambulante Patienten, 80.000 stationäre Aufnahmen und führt mehr als 21.000 Operationen sowie rund 66.0000 Bestrahlungen durch. Mehr als 3.500 Mitarbeiter arbeiten an zwei Standorten mit mehr als 1.150 Betten im Dienst an den Patienten.


Seilerstätte 4
4020 Linz

Tel.: 0732 76770
www.ordensklinikum.at
Abteilungen:
Anästhesiologie und Intensivmedizin;
Chirurgie mit Allgemeinchirurgie , Plastische Chirurgie;
Gynäkologie;
Innere Medizin mit Altersmedizin / Akutgeriatrie und Remobilisation , Herz und Gefäße / Kardiologie , Magen-Darm / Gastroenterologie und Endoskopie , Onkologie;
Kinder- und Jugendheilkunde;
Nuklearmedizin , Endokrinologie;
Orthopädie und orthopädische Chirurgie;
Pathologie und Mikrobiologie;
Palliativmedizin;
Physikalische Medizin und Rehabilitation;
Radiologie mit Interventionelle Radiologie;

         



Zurück

Seit 1. Jänner 2017 treten die Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen als Ordensklinikum Linz auf. Ein hoch qualifiziertes Team in Medizin und Pflege, christliche Werte und Grundsätze sowie modernste Infrastruktur machen das Ordensklinikum Linz zu einem Zentrum medizinischer Exzellenz. „Der Not der Zeit zu begegnen, um die Menschen wieder froh zu machen.“ schreiben wir uns ins gemeinsame Credo. Das Ordensklinikum Linz bietet hochwertige Krankenhausmedizin sowie spitzenmedizinische Schwerpunkte, die in OÖ, in manchen Fachgebieten sogar österreichweit, führend sind. Das Ordensklinikum Linz verzeichnet jährlich 190.000 ambulante Patienten, 80.000 stationäre Aufnahmen und führt mehr als 21.000 Operationen sowie rund 66.0000 Bestrahlungen durch. Mehr als 3.500 Mitarbeiter arbeiten an zwei Standorten mit mehr als 1.150 Betten im Dienst an den Patienten.



In guten Händen. Im Ordensspital.