banner

Ordensspitäler in Österreich stärken gemeinsame Identität

 

Die Ordensspitäler versorgen im Jahr rund 500.000 Patienten stationär und mehr als doppelt so viele ambulant. Sie spielen damit eine wichtige Rolle im österreichischen Gesundheitswesen.  Spitzenmedizin und gelebte christliche Werte verbinden die durchaus unterschiedlichen Häuser: Unter dem Dach „In guten Händen. Im Ordensspital.“ stärken sie nun ihre gemeinsame Identität nach innen und außen.

Mehr ... http://www.ordensgemeinschaften.at/component/content/article/56-ordensspitaelerwebsite/ordensspitaeler-presseraum/1682-ordensspitaeler-in-oesterreich-staerken-gemeinsame-identitaet

In guten Händen. Im Ordensspital.