banner

Terminaviso: Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest am 2. September 2016

Am Freitag, 2. September 2016, findet von 10.00 bis 17.00 Uhr das Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest am Karmeliterplatz, 1020 Wien, statt. Veranstaltet wird es von der Bezirksvorstehung Leopoldstadt, der Wiener Gesundheitsförderung und dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien.

Ziel der Veranstaltung ist es, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen aus der Leopoldstadt und aus ganz Wien einem breiten Publikum zu präsentieren und deren Leistungen bekannter zu machen. Mehr als 35 Organisationen bieten den BesucherInnen ein vielfältiges und buntes Programm.

Unter anderem mit dabei: das Wiener Gesundheitsspektakel mit zahlreichen Aktivstationen, eine Gesundheitsstraße des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien und ein Gesundheitsparcours speziell für Kinder sowie ab 12 Uhr die Gesunde Krankenhausküche.

Weiters bietet das Fest zahlreiche Mitmach-Programme, ein Bühnenprogramm und verschiedene Aktivitäten für Jung und Alt. Das Bühnenprogramm wird in Gebärdensprache gedolmetscht.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Bezirksvorsteher Karlheinz Hora. Gegen Mittag werden Bundesministerin Dr.in Sabine Oberhauser, MAS und Bundesminister Alois Stöger erwartet. Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely stattet der Veranstaltung gegen 15.30 Uhr einen Besuch ab.

Programm

Das Detailprogramm finden Sie ab ca. Mitte August unter www.bbwien.at bzw. www.gesundeleopoldstadt.at . Achtung: Nur bei Schönwetter!

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
Mag. Christa Praher-Ennöckl
Kommunikation Johannes von Gott Platz 1, A-1020 Wien
Tel (01) 21121 DW 1067
Mobil 0676 895 97 1067
Fax DW 1344
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.bbwien.at

 

So erreichen Sie uns

weiter ... http://www.ordensgemeinschaften.at/component/content/article/56-ordensspitaelerwebsite/ordensspitaeler-presseraum/2797-terminaviso-leopoldstaedter-gesundheits-und-sozialfest-am-2-september-2016

In guten Händen. Im Ordensspital.