banner

Barmherzige Brüder am Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest

Wien, 5. September 2016 - 43 teilnehmende Organisationen, rund 600 Veranstaltungsgäste, in etwa 250 ausgegebene Portionen der gesunden Krankenhausküche und vor allem viel Spaß, Unterhaltung, Action und zahlreiche Informations- und Beratungsgespräche - so lautet das Resümee des erfolgreichen Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfestes am 2. September 2016. Die Barmherzigen Brüdern waren mit vielen Angeboten dabei.

 

Der Karmeliterplatz in der Leopoldstadt stand am 2. September, von 10 bis 17 Uhr, unter dem Motto „AUSPROBIEREN. MITMACHEN und INFORMIEREN.“ Bei sommerlichen Temperaturen fand die Veranstaltung großen Anklang. Auch der neue Veranstaltungsort - in den Jahren 2010, 2012 und 2014 fand die Veranstaltung am Praterstern statt – wurde gut angenommen.

Bundesminister Alois Stöger und Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely statteten der Veranstaltung einen Besuch ab und konnten sich selbst von dem vielfältigen Angebot überzeugen. Bezirksvorsteher Karlheinz Hora, Dennis Beck, Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung, Frater Saji Mullankuzhy OH, oberster Ordensvertreter der Barmherzigen Brüder in Wien, sowie VertreterInnen der Krankenhausleitung nutzten ihr Kommen für Gespräche mit den TeilnehmerInnen sowie den VeranstaltungsbesucherInnen und probierten selbst die eine oder andere Mitmachstation aus.

 

Buntes Unterhaltungsprogramm

Das Angebot umfasste zahlreiche Informationsstände von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen der Leopoldstadt und aus ganz Wien, Mitmach- und Aktivstationen für alle Altersgruppen, das Wiener Gesundheitsspektakel und die Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung, die Gesundheitsstraße des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien, einen speziellen Kinder Gesundheitsparcours, die gesunde Krankenhausküche sowie moderierte Frage-Antwort-Runden auf der Bühne mit den TeilnehmerInnen. Durch das Programm führte Rainer Keplinger von Radio Wien. Die Veranstaltung wurde auch in Gebärdensprache übersetzt.

 

Die Idee

Das Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest fand heuer bereits zum vierten Mal statt, erstmals jedoch am Karmeliterplatz. VeranstalterInnen sind die Bezirksvorstehung Leopoldstadt, die Wiener Gesundheitsförderung mit der Gesunden Leopoldstadt und das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien. „Veranstaltungsziel ist es, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen aus der Leopoldstadt und aus ganz Wien vor den Vorhang zu holen und deren Leistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir bringen Informationen in den öffentlichen Raum und erreichen Menschen somit dort, wo sie unterwegs sind. Es geht darum, einfach und unkompliziert Informationen zu bekommen, Aktivitäten auszuprobieren und so Barrieren abzubauen. Gleichzeitig geht es auch darum, Institutionen miteinander zu vernetzen und Wege für eine gesündere Zukunft aufzuzeigen. Wir freuen uns über das rege Interesse an der Veranstaltung und sind überzeugt, dass wir so einen wichtigen Beitrag für die Gesundheitsprävention leisten können“, so die VeranstalterInnen unisono.

 

Das Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest in Zahlen

Neben dem Wiener Gesundheitsspektakel und der Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung, der Gesundheitsstraße und dem Kinder Gesundheitsparcours des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien sowie der Gesunden Krankenhausküche nahmen 39 weitere Institutionen am diesjährigen Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest teil. Die VeranstalterInnen und TeilnehmerInnen durften sich über rund 600 BesucherInnen freuen. Die gesunde Krankenhausküche gab in etwa 250 Portionen aus und dafür wurden Spenden in der Höhe von rund 360 Euro eingenommen. Diese Spenden kommen der Versorgung von Nichtversicherten im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien zugute.

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsfotos und Informationen zu den teilnehmenden Organisationen finden Sie unter www.bbwien.at bzw. unter www.wig.or.at.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder | Mag. Christa Praher-Ennöckl | Kommunikation

Johannes von Gott Platz 1 | A-1020 Wien | Tel (01) 21121 DW 1067 | Mobil 0676 895 97 1067 | Fax DW 1344 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.bbwien.at

Wiener Gesundheitsförderung | Franziska Renner Tel.: +43 1 4000 76921 | Mobil: +43 676 8118 76921 | Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.wig.or.at

 

[ms]

In guten Händen. Im Ordensspital.