banner

Implementierung einer Opferschutzgruppe

Medieninformation - Eisenstadt, 8. März 2016

Anlässlich des Weltfrauentages wollen das Frauenhaus Burgenland, das Land Burgenland und das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder über das EU-Projekt „Implement“ sowie die Aufgaben einer Opferschutzgruppe im Krankenhaus informieren und auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen.

Weiterlesen...

Deutscher Forschungspreis geht erstmals nach Österreich

Medieninformation - Wien, 7. März 2016

Der Preis der Deutschen Akademie der osteologischen & rheumatologischen Wissenschaften geht an die Forschungsgruppe Vinforce am Krankenhaus Barmherzige Schwestern Wien. Die Auszeichnung ist kumulativ, sie beachtet die eindrucksvollsten Forschungserfolge der jeweils drei Vorjahre (heuer für 2013 – 2015) im Feld der osteologisch-rheumatologischen Wissenschaften. Auch der „Friedrich Heuck Osteologie Preis 2016“ ging an ein Mitglied des Forscherteams. Die Jury ist international besetzt.

Weiterlesen...

Margit Fischer liest für das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St.Veit/Glan

Österreichs "First Lady" Margit Fischer erzählt ihre Geschichte - und das für einen guten Zweck. Am Montag, 14. März 2016, liest sie im Rahmen einer Benefizveranstaltung aus ihrem Buch "Was wir weiter geben". Der gesamte Erlös kommt dem "Förderkreis Onkologie St. Veit an der Glan" zu Gute. Der Verein fördert die Behandlung krebskranker Patien

Weiterlesen...

Vorsorgepreis 2016 für YoungMum

Medieninformation - Wien, 29. Februar 2016

YoungMum wurde mit dem Vorsorgepreis 2016 ausgezeichnet. In der Kategorie „Sonderpreis der Jury“ wurde die Einrichtung prämiert, die jugendliche Schwangere während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im ersten Jahr mit dem Baby begleitet und betreut. Neben der Trophäe „Hygieia“ konnte Uschi Reim-Hofer, Leiterin und Gründerin von YoungMum, auch einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro entgegennehmen.

Weiterlesen...

Internationales Prüfungsinstitut endoCert zeichnet Endoprothetik-Zentrum am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz aus

Medieninformation - Linz, 29. Februar 2016

Das internationale Prüfungsinstitut endoCert hat das neue Endoprothetik-Zentrum am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz mit seinem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Die orthopädische Abteilung am KH der Barmherzigen Schwestern Linz setzt seit vielen Jahren in punkto Qualität und Zufriedenheit ihrer Patienten Maßstäbe. Hier wurde bereits 1963 das erste künstliche Hüftgelenk in OÖ implantiert und damit der Grundstein für den Schwerpunkt der Endoprothetik gelegt.

Weiterlesen...

Gesundheitsprävention auf der Basis der Europäischen Klosterheilkunde

Im Kloster Gut-Aich wird ein Lehrgang für „Gesundheitsprävention auf der Basis der Europäischen Klosterheilkunde“ entwickelt.  Die Aussaat im Kräutergarten der Ordensgemeinschaft ist am letzten Wochenende in einem Workshop erfolgt.

Weiterlesen...

Erfolgsprojekt Krebsakademie wächst weiter: nun auch Ausbildungsschiene für Physiotherapeuten

Medieninformation - Linz, 19. Februar 2016

Die Diagnose Krebs ist ein markanter Einschnitt im Leben jedes Menschen. Die Medizin hat mittlerweile riesige Fortschritte gemacht, die Prognosen sind bei vielen onkologischen Erkrankungen ermutigend. Teamwork aller Helfer im Behandlungsprozess ist dabei unverzichtbar. Eine wichtige Aufgabe in Akutphase und Rehabilitation bei Krebs übernehmen dabei Physiotherapeuten. Im März startet erstmalig ein Lehrgang der Krebsakademie, der diese Begleiter zurück ins Alltagleben fit zu allen Fragen rund um Krebs macht.

Weiterlesen...

In guten Händen. Im Ordensspital.